Organic Farmer Dr. Robert “Bob” Quinn

EAT DIFFERENT.

QUALITY OVER QUANTITY

Mitte der 70er Jahre gründeten 3 Pioniere ihrer Zeit in Kalifornien eine Garagenfirma die heute als das wertvollste Unternehmen der Welt gehandelt wird. Kein Anderer sollte später das Unternehmensmotto “Denke das Andere” deutlicher prägen als das Jahrhundertgenie Steve Jobs. “Think different.” lautet einer der bekanntesten Werbeslogans der Welt. Kurz und knapp und doch so viel tiefsinniger.

Zur gleichen Zeit gründete der Organic Farmer Bob Quinn in Montana – in einer Zeit wo der ertragssteigernde Hybridweizen seinen Siegeszug auf fast allen Getreidefeldern der westlichen Welt feierte – Kamut International und setzte anstelle von Masse auf Klasse. Er baute trotz des deutlich geringeren Ertrages den Urweizen ohne genmanipulation biologisch an und war seiner Zeit damit ebenfalls weit voraus.

Unsere Antriebsfeder ist es Ihnen dieses alte und sehr seltene Getreide nicht nur zugänglich zu machen sondern auch durch aktive Vereinsarbeit für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Deshalb legen wir größten Wert auf die bestmögliche Qualität der sorgfältig ausgewählten Zutaten für unsere URKORN AUSTRIA Produkte.

“Wir sind der Meinung, dass Kunden, wenn sie ein Produkt aufgrund seines Namens kaufen, das Recht haben, ein Produkt mit den Eigenschaften zu erhalten, die dieser Name garantiert.”

Bob Quinn, Präsident von Kamut International, Montana Januar 2003

QUALITÄTSSICHERHEIT

Die Handelsmarke KAMUT®

KAMUT® ist eine Handelsmarke. Sie dient als Siegel für höchste Qualität in Anbau, Produktion und Vermarktung für Khorasan.

Über die letzten 25 Jahre entwickelte Kamut International ein striktes Qualitätsprogramm mit einem System von fairem Handel bei Anbau und Verkauf. Kamut International ist dabei besonders wichtig einen guten Kontakt zu den Anbauern und Produzenten zu halten, um die strengen Produktions- und Verarbeitungsrichtlinien zu garantieren und über die Einhaltung der Markenrechte zu wachen. Nur die Ernte, die den KAMUT® Qualitätskriterien entspricht, wird als KAMUT® Markengetreide verkauft. Es wird ausschließlich ökologisch angebaut, niemals gekreuzt oder genetisch modifiziert.

Markensicherheit ist nicht nur ein Plus für Konsumenten. Die Bauern erhalten einen ehrlichen, festen Preis, der den geringen Ertrag des KAMUT® Khorasan Getreideanbaus kompensiert. Sie sind somit nicht von Schwankungen des Marktpreises abhängig.

KAMUT® Khorasan Weizen muss:

  • die antike Sorte Khorasan Weizen sein,
  • ausschließlich als zertifiziertes Bio-Getreide gewachsen sein,
  • einen Proteingehalt von 12 bis 18% haben,
  • zu 99% unkontaminiert durch moderne Weizensorten sein,
  • zu 98% frei von Krankheitsanzeichen sein,
  • zwischen 400 und 1.000 ppb Selen enthalten,
  • darf nicht in Produkten benutzt werden, deren Name irreführend oder missverständlich hinsichtlich des Prozentgehalts ist,
  • darf bei der Nudelherstellung nicht mit modernem Weizen gemischt werden.

Offizieller Lizenz-Vertragspartner von Kamut Enterprises of Europe bvba.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trevor Blyth (CEO of Kamut International) & Felix Münster (CEO of URKORN AUSTRIA) @ BIOFACH 2015 Nuremberg, Germany tasting KAMUT® beer.

GEMEINSAM MEHR ERREICHEN

UNTERNEHMEN UND PROJEKT MIT ZUKUNFT.

Genauso sorgsam wie wir unsere Rohstoffe auswählen haben wir uns bewusst für den Unternehmensstandort Waldviertel in Niederösterreich entschieden.

Aber unsere Geschichte beginnt schon im Jahr 2012 als der Sportmediziner Felix Münster auf einer seiner Vortragsreisen zum Thema “Ernährungsumstellung: Zurück zum Ursprung” viele interessante Kontakte knüpft, den Getreideanbau auf Biobauernhöfen lernt und schlussendlich seine Leidenschaft für alte Getreidesorten entdeckt. Ganz so einfach war unsere Entwicklung bis zur Unternehmensgründung von URKORN AUSTRIA im Jahr 2015 natürlich nicht. Die ganze Geschichte und was uns ins Waldviertel verschlagen hat  erfahren Sie unter:

Unsere Geschichte

“Unsere Aufgabe ist es, das Erbe des Urgetreides Khorasan zu bewahren und zu schützen. Sieht man den Markennamen KAMUT®, soll man sich sicher sein, dass bestimmte Richtlinien eingehalten und durch Test auf jedem Feld abgesichert sind.”

Trevor Blyth, CEO, Kamut International, Montana März 2010

FEINSTE ZUTATEN

EINFACH. NATURBELASSEN.

Es sind die einfachen Dinge welche in ihrer ursprünglichen Form und Verarbeitung zu etwas Außergewöhnlichem werden. Perfektion spiegelt sich in der Natur wider. Von Ihr lernen wir klassische und charaktervolle Produkte herzustellen die jeden Tag ein wenig anders sind.

Unser Brot besteht nur aus KAMUT®-Mehl, Bergquellwasser und Steinsalz. Wenn man aus KAMUT®-Mehl und Wasser einen Sauerteig bereitet, macht dieser Lockerungsmittel und weitere Aromastoffe überflüssig. Gibt man sich mit einer etwas dichteren Porung zufrieden, kann man auch auf Hefe verzichten. So kann das Urkorn aus der nahe gelegenen Mühle seinen vollen Geschmack entfalten.

“Ich halte nichts vom Mitschwimmen mit dem Strom, das macht jeder. Als Geschäftsmann muß man sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen, um sich abzuheben. Daher gilt es, eine Marktlücke zu finden und sich mit voller Kraft und Kreativität darauf zu konzentrieren.”

Harald Linsbauer, Bäckermeister, Waldviertel August 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bäckermeister Harald Linsbauer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“Bierat” Günther Dangl | Brauerei Dangl

BIER IN HANDARBEIT

GESPÜR, ERFAHRUNG & LIEBE ZUR SACHE

Alles begann im Jahr 1991, als Günther Dangl aus Neugierde zum ersten Mal im Kleinen ausprobierte, Bier zu brauen. Das Ergebnis waren 50 Liter Bier, die im ehemaligen Schnapskessel gebraut wurden.

5 Jahre später wurde die Brauerei Dangl im idyllischen Waldviertler Thayatal gegründet und regelmäßig Bier gebraut.

Lange bevor der Ausdruck “Craft Bier” entstand wurde hier schon Bierbrauen als Handwerk verstanden.

Unser Bier wird in einer holzbefeuerten Sudpfanne gebraut. Die Temperatursteuerung erfolgt nicht per Knopfdruck, sondern allein durch nachlegen der Holzscheite.

Traditionell ist die offene Bottichgärung und die anschließende Lagerung für mindestens 5 Wochen. Unser Bier wird nicht gefiltert sondern naturrein in Flaschen gefüllt.

Die KAMUT® - Experten | URKORN AUSTRIA

E-MAIL

info@urkorn.org

TELEFON

0043 664 822 40 65

Standort

A-2095 Wolfsbach 53